Beratung und Coaching für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen

Komplexität meistern. Zukunft gestalten.

Das Team Termin vereinbaren

Kennen Sie das?

Sie müssen als Führungskraft in einer Welt agieren, in der …

… vieles nicht mehr einfach vorhersehbar ist und Aufgabenstellungen sich rasant verändern?

… Ihre Projekte und Kundenanforderungen immer komplexer und anspruchsvoller werden?

… gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schwer zu finden, zu führen und zu halten sind?

Die wahren
Herausforderungen sind…

… komplexe Aufgabenstellungen werden häufig mit nicht angemessenen Methoden und einem nicht passendem „Mindset“ bearbeitet.

… Ihre Aufbau- und Ablauforganisation sind für die heutige Zeit nicht mehr angemessen.

… Einstellungen, Einarbeitung, Führung von Mitarbeitenden bedürfen einer viel höheren Führungskompetenz, als dies früher der Fall war.

… Beziehungen zu Kunden, Partnern, politischen Institutionen sind keine Selbstläufer mehr, sondern müssen aktiv gestaltet werden.

Dr. Ingo Bergner

Wir sind für Sie da.

“Unser Geschäft ist Veränderung. Seit 2001 sind wir in über 70 Unternehmen und öffentlichen Institutionen in über 300 Veränderungsprozessen und Qualifikationsmaßnahmen für unsere Kunden tätig.
Wir arbeiten mit fundiertem Know-How, Erfahrung, Kompetenz und Humor. Damit Veränderung nicht nur gelingt, sondern auch inspiriert.
Jede Kundenorganisation, jede Fragestellung hat eigene Facetten und Besonderheiten. Deshalb nehmen wir Ihre Situation achtsam auf und entwickeln mit Ihnen gemeinsam angemessene Schritte.
Ob Personalauswahl, Qualifizierungen oder Veränderungsprojekte: Sprechen Sie uns an.”

Ihr Dr. Ingo Bergner

Beratung für die öffentliche Verwaltung

  • Beratung und Coaching bei Veränderung und Umbrüchen
  • Führungskräfte und Personal entwickeln
  • Strategie- und Organisationsentwicklung
  • Reflexionspartner für oberste Führungskräfte
  • Bürger und Bürgerinnen beteiligen – Krisen bewältigen

Coaching für Fach- und Führungskräfte

  • Geschäftsführungsteams – Zusammenarbeit
  • Führungskräfte – Führungsverhalten
  • Gesund Führen – gesund bleiben
  • Projektteams – Teamentwicklung
  • Online-Coachings – weltweit erreichbar

Beratung in Change-Prozessen

  • Zuhören – Ansatzpunkte identifizieren
  • Konzipieren – stakeholder integrieren
  • Veränderung umsetzen
  • Qualifizieren
  • Feedback integrieren – Vorgehen anpassen
Prozessbegleitung

Personalberatung 4.0

  • Notwendige Veränderungen erkennen
  • Aufbauorganisation gestalten
  • Profile und Stellen definieren
  • Personal suchen und finden
  • Diskret, vertrauensvoll, kostengünstig

Kontakt

Sallstraße 76
30171 Hannover

0511 – 235 87 10

Terminbuchung bei
Dr. Ingo Bergner
direkt hier

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Bergner.biz. Mehr Infos anzeigen.

Lösungsorientiert & systemisch

Wir arbeiten nach dem lösungsorientierten Ansatz. Statt “Warum?” fragen wir nach “Was stattdessen?” Gemeinsam mit Ihnen richten wir den Blick nach vorn und entwickeln passende Lösungen für die Zukunft.  Systemische Vernetzungen betrachten und nutzen wir, um nachhaltige Entwicklung zu sichern.

Excellence

Reifegradmodelle stellen uns eine Messlatte für “Beste-Praxis” zu Verfügung. Wir nutzen das EFQM-Modell für Excellence 2020, Project-Exce-llence- und das CAF-Modell 2020 für unsere Beratungs-arbeit. Die IPMA-Competence-Guideline setzen wir gezielt bei Bildungsbedarfsanalysen und Qualifizierungen ein. In großen Organisationen oder Verbün-den schaffen wir so auch einen Rahmen für internes und externes Benchlearning.

Integral

Der Integrale Ansatz  gibt einen erweiterten Betrachtungsrahmen, um Lösungen für individuelle und unternehmerische Fragestellungen zu entwickeln. Die Perspektiven von allen “Quadranten”, “Ebenen” und “Linien” erweitern unsere Analysen und unsere Beratung.
So erarbeiten wir mit Ihnen ein umfassendes Bild als Grundlage für eine angemessene Beratung und Qualifizierung.

Digitales Arbeiten

Digitale Komponenten der Kommunikation und der Zusammenarbeit können nahezu jedes Vorhaben der Weiterentwicklung unterstützen. Ob es um Aufgaben innerhalb und außerhalb der eigene Organisation, Konfliktlösungen, Coaching oder Qualifizierungen geht: Wir prüfen mit Ihnen, ob und welche Arbeitsformen für Ihre Fragstellung zielführend und angemessen sind. 

Ihre Herausforderungen annehmen

Zuhören

Bevor wir Ihnen Vorschläge für ein Vorgehen unterbreiten, hören wir Ihnen zu. Wir gehen immer davon aus, dass alles was bisher getan wird, aus guten Gründen geschieht. Mit Wertschätzung gelingt „Change“ einfach besser. Dann integrieren wir in die Zielbestimmung auch die Perspektiven Ihrer Interessengruppen (Kunden, Mitarbeitern, Partnern, politische Instanzen…). Dadurch nehmen wir bereits in dieser Anfangsphase deren Ziele und Wünsche, Befürchtungen und Hoffnungen mit auf. Und kommen so zu einer angemessenen Vorgehensplanung.

Konzipieren

  • Danach klären mit Ihnen mögliche Ansatzpunkte, um ihre Themen angemessen zu bearbeiten.
    Wie steht es mit…
  • …den individuellen MindSets von Führungskräften und Mitarbeitern?
  • …der individuellen Situation einzelner oder von Gruppen?
  • …den Regeln und Strukturen, z.B. der Aufbau- und der Ablauforganisation?
  • …der Unternehmenskultur, dem kollektiven Mindset zu bestimmten Fragestellungen?

 Je nach Fragestellung und Komplexität schlagen wir Ihnen angemessene Schritte für Ihre Ziele vor.

Umsetzen

Wir arbeiten mit Ihren internen Spezialisten aus Personal, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement, Controlling, Unternehmenskommunikation oder anderer Disziplinen zusammen. An Ihren Fragestellungen agieren wir gemeinsam und transparent. Dabei findet automatisch immer auch ein Know-how-Transfer auf ihre internen Schlüsselspieler statt. So steigt die Akzeptanz für erarbeitete Lösungen und die Kompetenzen für zukünftige Change Projekte werden weiter entwickelt.

Feedback integrieren - Vorgehen anpassen

Pläne sind schön. Im echten Leben lernen wir dazu. Deshalb integrieren wir in unser Vorgehen systematisch Feedbackschleifen, um mit Ihnen und Ihren Schlüsselspielern das bisherige Handeln und die bisher die erzielten Ergebnisse zu reflektieren.
Dies sichert die Akzeptanz besonders bei ihren Führungskräften. Und es ermöglicht, dass wertvolle Informationen in die Vorgehensweisen aufgenommen werden.
Veränderung heißt für uns Lernen.