Personalentwicklung strategisch

Personalentwicklung bedeutet die eigenen Mitarbeiter und Führungskräfte gezielt an den Anforderungen der Gegenwart und Zukunft an das eigene Unternehmen weiter zu entwickeln.

Dazu bedarf es einiger Vorraussetzungen:

Das Unternehmen sollte eine fundierte Einschätzung zur Ist-Situation beim Personal haben:

  • Wie ist die demographische Situation (Altersverteilungen)? Welche Veränderungen ergeben sich wann und wo im Unternehmen durch altesbedingtes Ausscheiden?
  • Sind entsprechende Nachfolgeplanungen vorbereitet? Gilt es nur Ersatz zu finden oder wird mit der Stelle zukünftig ein anderes Ziel verfolgt? Macht der Bereich, die Funktion in Zukunft noch Sinn?
  • Wie sind die Qualifikationen der Mitarbeiter (Teil des „intellectual capitals“)

Das Unternehmen hat eine Vorstellung von der zukünftigen Entwicklung. Denn die strategische Ausrichtung des Unternehmens legt die Grundlagen für Personalplanung und -entwicklung.

  • Welche Kunden und Märkte der Zukunft hat das Unternehmen im Fokus?
  • Welche Produkte, Dienstleistungen, Technologien werden angeboten oder genutzt?
  • Welch Leistungen werden in-, welche outgesourct? Wie werden die Partnerschaften und die benötigten Qualifikationen der Partner gemanagt?

Auf der Basis einer fundierten Beschreibung der Ist-Situation und dem zukünftigen Zustand kann eine „strategische Personalentwicklung“ aufbauen.

Sie umfasst neben der Profilbeschreibung die zielgruppengerechte Personalbeschaffung, die Personalentwicklung und das gezielte Ausscheiden von Personal mit einem klaren Konzept für den Wissenstransfer auf die nächste Generation.

Personalentwicklung ist damit ein Garant für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens. Jedes Unternehmen kann dazu seinen eigenen Weg entwickeln; Patentlösungen sind in der Regel nicht angemessen.

Wir unterstützen Sie beim Aufbau einer strategischen Personalentwicklung.

 

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone