EFQM-Beratung

Das Managementmodell der EFQM-Modell für Excellence ist für eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen EFQM19entwickelt worden. Um dies zu ermöglichen, liegt sowohl hinter dem Modell als auch der Bewertungslogik „RADAR“ eine gewisse Komplexität, die sich im Selbststudium schwer erschließt.

In den Bewertungsprozessen zu nationalen und internationalen Award-Verfahren hat sich zudem eine Praxis der Bewertung herausgestellt, die für den Laien schwerlich nachvollziehbar sind.

Spitzenorganisationen, die den EEA (EFQM-Excellence-Award) gewinnen, erhalten bis zu 750 von 1000 möglichen Bewertungspunkten. Excellente Leistungen, die weltweit führend sind, werden mit 80 Punkten bewertet. Kaum nachvollziehbar. Deshalb ist z.B. eine „Kalibirierung“ der internen Assessoren so wichtig. Häufig kommen „unkalibrierte“ Selbstbewertungen auf Traumzahlen, über die in der kundigen Szene nur geschmunzelt wird…

Unsere EFQM-Beratung hilft Ihnen

  • das für Sie angemessene Verfahren auszuwählen,
  • ein angemessenes Qualifizierungskonzept zu entwickeln,
  • die Vernetzungen des Themas in die Organisation zu verstehen und anzuwenden (z.B. in den Strategieprozess, das Controlling, das Personalmanagement…),
  • Schritt für Schritt Ihren individuellen Weg zur Excellence zu gehen.

Journey to Excellence - 12 MonateTesten Sie uns in einem Kurzeinsatz!
Z.B. in einem interaktiven Vortrag während einer Führungskräftetagung: Sie bekommen einen Überblick über das Thema und Kriterien an die Hand, ob „EFQM“ wirklich das passende für Sie ist.

 

Beratung bei der Einführung oder der Weiterentwicklung eines eigenen EFQM-Vorgehens bedeutet, Schlüsselspieler zu qualifizieren, Ergebnisse der Organisation systematisch aufzubereiten und die Zusammenhänge zwischen Ergebnissen und Vorgehensweisen zu verstehen. Dies ist eine gute Basis für die professionelle Weiterentwicklung des Unternehmens.“

Dr. Ingo Bergner

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone